Nähkurse in Göttingen, Stoffe und mehr…

Tapetenbaum4

Ich hol mir den Wald nach Hause…

| Keine Kommentare

Inspiriert von den schönen Tapetenbäumen im Buch „Mein Zuhause: bunt & selbstgemacht von Selina Lake“ habe ich mir gestern meinen ganz eigenen Wald ins Haus geholt…
Man braucht einfach nur eine Rolle Tapete, ein paar buntgemusterte Papierbögen für die Blätter, einen Stift zum Einzeichnen der Baumform, etwas Tapetenkleister, einen Pinsel und ein paar Stecknadeln, um den Baum in seiner späteren Position vorzufixieren, bevor er geklebt wird.
Als absolute low-price Variante habe ich Geschenkpapier gewählt. Dabei sollte jedoch gesagt sein, dass sich das Papier im Gegensatz zur Tapete natürlich leicht wellt. Aufgrund des Musters fallen die Wellen bei diesem Baum aber gar nicht auf. Nachdem ich zwischendurch beim Anblick meines unfertigen Kunstwerkes wirklich Zweifel hatte, ob dies ein gutes Ende nehmen sollte, bin ich heute wirklich zufrieden mit dem Ergebnis!
Tapetenbaum1

Tapetenbaum2

Tapetenbaum3

You might also like...

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.